Vorbereitung von Brüter und Schaukasten

Heute wurde das Terrarium im Verwaltungstrakt aufgebaut. Hier wird für drei Wochen nach Brutbeginn die Brutmaschine stehen, in der die Eier bei 37,7 Grad Celsius bis zum Schlupf verbleiben.

In der Brutmaschine herrscht eine konstante Luftfeuchtigkeit und eine Temperatur von 37 Grad Celsius.

Die Eier sind so gelagert, dass sie in der Brutmaschine immer wieder gewendet werden.

Kurz vor dem Schlupf wird in den Brüter eine feste Bodenplatte eingesetzt, damit die Küken auf festem Untergrund schlüpfen könne.