Brutstart

Um 7.45 haben wir mit der Bebrütung der Eier begonnen.

Brutstart

Ab jetzt bleibt die Brutmaschine verschlossen. Nur zum Schieren der Eier (das erklären wir euch dann, wenn es durch geführt wird), und gegen Brütende, wenn die Mulden gegen ein Gitter getauscht werden, wird der Brüter kurz geöffnet.

Was passiert heute in den Eiern?

Die Keimscheibe kann man als kleinen weißen Fleck auf dem Eigelb sehen. Nach einigen Stunden hat sich dieser Fleck schon vergrößert. Nerven, Gehirn, Kopf und Augen entwickeln sich.