🌈🌈🌈🌈🌈🐥🐥🐥🐥🐥 manche Reisen enden anders als man denkt.

Heute war ein schöner Tag der aber auch traurige Momente hatte.

Nummer 5 ist quietschfidel, etwas kleiner und hat eine dunkle Brust. Da waren wir richtig froh, da Nummer 5 ja wirklich schlapp war. (Morgen gibt es ein Foto von Nummer 5)

Nummer 6 und 7 haben es leider nicht geschafft, schon im Ei hat sich der Weg für die beiden abgezeichnet, dass sie hinter dem Regenbogen und nicht an unserer Schule sein werden. Ei 8 und 9 haben keine Schlupfaktivität gezeigt.

Alle die jetzt traurig sind: wir haben aus 9 befruchteten Eiern 5 tolle Küken bekommen dürfen. In der Natur ist es völlig normal, dass es nicht alle schaffen. Wir hatten tolle 21 Tage (plus Schlupf 🐣), in denen wir gefiebert und gewartet haben.