Frühjahrsputz

Wir hatten bereits letzte Woche kräftig aufgeräumt, die Hühnerwiese von Unrat befreit und den Reisig, den uns der Sturm beschert hatte, zusammen getragen.

Die Hühner haben sich in den letzten Tagen eine neue Stelle für das Sandbad ausgeguckt. Da bot es sich natürlich an, das Hühnerbad mit einem natürlichen Windschutz auszustatten, um den Wellnessfaktor nochmal zu steigern.

Das Sandbad macht es Ungeziefer schwer, deswegen sind Möglichkeiten zum ausgiebigen Sandbaden wichtig.

Ein Teil der Gruppe hat sich mit dem Windschutz beschäftigt. Zwischen Bambusstäben wurde der Reisig eingeflochten.

Ein anderer Teil hat die Frühbeete mit Erde befüllt und Zwiebeln gesteckt.

Ein weiter Teil der Gruppe hat begonnen, einen Steinhügel aufzuschichten. Ob dieser ein Rückzugsort für kleinere Tiere werden wird, muss mit den Hühnern erst ausprobiert werden… möglicherweise profitieren diese mehr davon, als schutzsuchende Insekten.